Menu in Tempelhof
in-Tempelhof.de
23. 11. 2017, 10:26 Uhr  
Kita Mitte
Albrechtstraße: Kirche kontra Kita-Kinder

Demo der Kita-Eltern, Foto: Juhnke Die Gemeinde Alt-Tempelhof plant, das Grundstück in der Albrechtstraße 105/106 zu verkaufen. Der Fortbestand der Evangelischen Kita auf dem Gelände ist gefährdet. Kirche und Politik geben den Eltern der Kita in der Albrechtstraße bisher keine Sicherheit in Bezug auf die Erhaltung der Kita. Dabei sollte eine mögliche Schließung der Kita unbedingt verhindert werden, denn es gibt jetzt schon zu wenige Kita-/Krippen­plätze in Tempelhof!

Hier ist Raum für Ansichten und Stellungnahmen. Nicht nur von den Kita-Eltern und Anwohnern. Sondern, so hoffen wir, auch Mitteilungen der Evangelischen Kirche, des Senats inkl. Kita-Aufsicht und Liegenschaftsfond und der Parteien, die vollmundig 100 Prozent Kita-Plätze zugesagt haben. Von einer Reduzierung der Plätze war nie die Rede!

Achtung Baustelle, Foto: Juhnke






Pressespiegel, Grafik: Juhnke
zum Anklicken
  BZ     Berliner Woche




      Hier geht's zum Artikel "Protest rettet Kita".